DER KREATIV-BLOG FÜR FAMILIEN MIT KINDERN
READING

Grießbrei Rezept – einfach, schnell & lecker...

Grießbrei Rezept – einfach, schnell & lecker

Frühstück wird bei uns in der Familie groß geschrieben. Wir lieben es an einem Wochenende lange zusammen am Tisch zu sitzen und es uns gut gehen zu lassen. Neben leckeren Brötchen, selbstgemachten Müslis, Pancakes oder Crepes gibt es auch immer mal wieder warmen Grießbrei. Unsere Tochter liebt das Grießbrei Rezept. Es geht so einfach und schnell, dass es auch für unter der Woche, wenn man etwas weniger Zeit zum frühstücken hat, mal ein echtes Frühstücks-Highlight ist!

Grießbrei Rezept

Die Zutaten (für ca. 4 Portionen):

  • 800 ml Milch
  • 2 EL Zucker (alternativ Kokosblütenzucker)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 g Weichweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • etwas Butter

Viel Spaß beim Kochen:

In einem Topf die Milch mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz zum Kochen bringen. Den Grieß hinzufügen, mit einem Schneebesen gut unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Grießbrei 5 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß vom Eigelb trennen und dieses zu einem weißen, steifen Schnee schlagen. Nun kann die Butter zum Brei hinzugefügt werden. Diesen so lange rühren, bis die ganze Butter geschmolzen ist. Zum Schluss wird der Eischnee vorsichtig unter den Grießbrei gehoben. Et voila, die leckere Süßspeise ist fertig.

Der Grießbrei kann mit ein paar Früchten/Beeren garniert oder einfach mit etwas Zimt bestreut werden.

Wir lieben es Grießbrei zum Frühstück zu essen, aber auch als Nachspeise kann er sich sehen lassen!

Guten Appetit,
Eure Corinna

 


Kennst Du schon Waffel-Muffins? Hier gehts zum REZEPT!


Hallo, ich bin Corinna, Grafikerin, Fotografin, Ehefrau und Mama einer kleinen Maus. Ich bin verrückt nach Kreativem, Tanzen und Käsekuchen!

Eine Kommentarfunktion ist nicht verfügbar.

INSTAGRAM